There are no breaking news at the moment

Obwohl der Campingpark für seine Entspannungsmöglichkeiten bekannt ist und viele Besucher jedes Jahr aufgrund dieser Faktoren sich für einen Aufenthalt im Kalletal entscheiden, gibt es zusätzlich noch einige Freizeit Aktivitäten die für die gesamte Familie gedacht sind die im Park ausgeübt werden können. Vor allem auf die Beschäftigungen der Kleinsten wurde hier viel Wert gelegt, um das bestmögliche Erlebnis aus dem Urlaub zu machen.

Die größte und am meisten genutzte Attraktion des Parks ist womöglich der 25 Hektar umfassende Stemmer See, an dem große wie auch kleine Besucher ihren Spaß haben. Aber nicht nur der See allein macht ihn so beliebt, sondern die Aktivitäten die um ihn herum entstanden sind. Denn mit einem 500 Meter Sandstrand, einem XXL Eisberg mit Wasserrutsche, einem Trampolin auf dem See und angebotenen Aktivitäten wie zum Beispiel Stand up Paddling, Tretbooten, eine eigene Wasserski- wie auch Wakeboardanlage und einem Wasserspielplatz für die Kleinen bleibt kein Wunsch offen. Dabei macht es auch gar nichts aus wenn sie in diesen Bereichen keine Erfahrung haben, denn es werden Kurse für Anfänger, genauso wie auch für Fortgeschrittene angeboten.

Auf die kleinsten Besucher legt der Campingpark Kalletal besonderen Wert, ohne dabei die Bedürfnisse der Erwachsenen zu vernachlässigen. Solltet ihr mal keine Lust auf das gewöhnliche Fußballspiel haben, dann besucht doch einfach mal die 18 verschiedenen Fußballgolfbahnen. Neben Geschick ist dabei vor allem Glück gefragt, ähnlich zu vergleichen wie das Spielen Casino, wobei auch immer ein wenig Glück gefragt ist. Allerdings haben die Kleinen mit einem übergroßen Angebot an Freizeitaktivitäten und Möglichkeiten zum spielen und neuen Freundschaften knüpfen wahrscheinlich einen kleinen Vorteil gegenüber den Erwachsenen. Denn neben drei natürlich gestalteten Abenteuerspielplätzen und einer echten Pirateninsel in mitten des Stemmer See´s bietet der Park seinen jüngsten Besuchern ein Angebot, auf das die Erwachsenen nur neidisch werden können. Ein Bolzplatz wie auch einige Tischtennisplatten, ein Tischkicker, eine Seilbahn und ein Volleyballplatz sind natürlich auch noch vorhanden und für alle Interessierten kostenlos nutzbar.